Zum Inhalt springen

DSE

Datenschutzerklärung

Wir, die Curated Shopping GmbH (im folgenden “BOX40” und “wir”) nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im notwendigen Umfang erhoben. Personenbezogene Daten werden außerdem an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zweck der Vertragsabwicklung erforderlich ist oder eine anderweitige Rechtsgrundlage für eine Datenweitergabe vorliegt. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen ohne gesetzliche Erlaubnis an Dritte weitergegeben.

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

1. Ansprechpartner

Ansprechpartner und sogenannter Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne der Datenschutzgesetze ist die

Curated Shopping GmbH

Blücherstraße 22

10961 Berlin

Telefonnummer: +49 (0)30 57701510

E-Mail: team@box40.de

Für alle Fragen zum Thema Datenschutz bei BOX40 können Sie sich jederzeit an unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten wenden. Dieser ist unter der obigen postalischen Adresse sowie per E-Mail unter privacy@curated-shopping.com erreichbar.


2. VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Wenn Sie unsere Website nutzen oder mit unserer Website interagieren (z.B. eine MODOMOTO-Box bestellen), erfolgt eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten.

Personenbezogene Daten sind Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Hierunter fallen vor allem Angaben, die Rückschlüsse auf Ihre Identität ermöglichen, beispielsweise Ihr Name, Ihre Telefonnummer, Ihre Anschrift oder E-Mail-Adresse. Als identifizierbar wird eine natürliche Person bereits angesehen, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann.

Statistische Daten, die wir beispielsweise bei einem Besuch unserer Website verarbeiten und die nicht direkt mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden können, fallen nicht unter den Begriff des personenbezogenen Datums.


2.1 Daten beim Besuch unserer Website

BOX40 verarbeitet automatisch beim Besuch dieser Website Informationen (z.B. in Server Log Files), die Ihr Browser an uns übermittelt.

Dies sind:

* Browsertyp/ -version

* verwendetes Betriebssystem

* Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)

* Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)

* Uhrzeit der Serveranfrage.

Diese Daten werden von BOX40 nicht bestimmten Personen zugeordnet. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht oder datenschutzkonform anonymisiert.

Die Datenverarbeitung ist erforderlich, damit Sie sich zunächst über die Inhalte von BOX40 informieren können. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1, b) DSGVO.


2.2 Daten eingeloggter Nutzern

BOX40 ist ein sehr persönliches Dienstleistungsunternehmen. Wir verarbeiten die Daten unserer Kunden, um einen optimalen und stetig besser werdenden Service anzubieten. In diesem Zuge werden neben den Adressdaten auch personenbezogene Daten zu Konfektionsgrößen, zu Fragen des Geschmacks oder anderer Vorlieben unserer Kunden erhoben. Wir sind uns bewusst, dass diese Daten sensibel und besonders schutzwürdig sind. Daher unternehmen wir alle gebotenen und geforderten Anstrengungen, um diese Daten zu schützen.

Damit Sie alle Vorteile von BOX40 nutzen können, müssen Sie sich anmelden und die soeben genannten Daten angeben. Diese Daten werden benötigt, um die Dienste von BOX40 in Anspruch nehmen zu können, insbesondere um BOX40-Boxen bestellen zu können. Auch benötigt BOX40 diese Daten, um auf Wünsche, Fragen und Kritik reagieren zu können. Wir verarbeiten Ihre Daten daher für die gesamte Abwicklung Ihres Kaufs, einschließlich eventuell späterer Gewährleistungen, für die technische Administration, für eigene Marketingzwecke sowie um bei späteren Bestellung, auf Sie zugeschnittene Outfits auswählen zu können. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1, b) DSGVO.


3. Weitergabe von Daten an Dritte

Eine Weitergabe der von uns erhobenen Daten erfolgt nur, wenn dies zum Zweck der Vertragsabwicklung erforderlich ist oder eine anderweitige Rechtsgrundlage für eine Datenweitergabe vorliegt.

Ein Teil der Datenverarbeitung kann durch unsere Dienstleister erfolgen. Neben den in dieser Datenschutzerklärung erwähnten Dienstleistern können hierzu insbesondere Rechenzentren, die unsere Website und Datenbanken speichern, IT-Dienstleister, die unsere System warten, sowie Beratungsunternehmen gehören. Sofern wir Daten an Dienstleister weitergeben, dürfen diese die Daten ausschließlich zur Erfüllung ihrer Aufgaben verwenden. Die Dienstleister wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt. Sie sind vertraglich an unsere Weisungen gebunden, verfügen über geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz der Rechte der betroffenen Personen und werden von uns regelmäßig kontrolliert.

Darüber hinaus kann eine Weitergabe in Zusammenhang mit behördlichen Anfragen, Gerichtsbeschlüssen und Rechtsverfahren erfolgen, wenn es für die Rechtsverfolgung oder -durchsetzung erforderlich ist.


4. Aufbewahrung und Löschung

IP-Adressen (s. Ziff. 2.1) werden nach spätestens sieben Tagen gelöscht oder anonymisiert.

Daten eingeloggter Nutzer bzw. Nutzerkonten (s. Ziff. 2.2) dienen der Speicherung von Informationen zum zukünftigen Bestellen von BOX40-Boxen. Mit bestehendem Nutzerkonto können Sie unseren Dienst zeitweise nicht in Anspruch nehmen und später auf Ihre gespeicherten Daten zurückgreifen. Als persönliches Dienstleistungsunternehmen lernen wir auch aus bisherigen Bestellungen, um Ihnen zukünftig für Sie und Ihren Stil passende Outfits zusenden zu können. Sofern Sie über ein Nutzerkonto bei BOX40 verfügen, werden Ihre Daten daher erst dann gelöscht, wenn Sie mit dem Wunsch nach Löschung an uns herantreten.


5. Newsletter

Für die Bestellung unseres Newsletters verwenden wir das sogenannte Double Opt-In-Verfahren, d.h. wir werden Ihnen erst dann einen Newsletter per E-Mail zusenden, wenn Sie in unserer Benachrichtigungs-E-Mail durch das Anklicken eines Links bestätigen, dass Sie unseren Newsletter erhalten möchten. Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter empfangen möchten, benötigen wir daher von Ihnen eine valide E-Mail-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Bei Bestandskunden erfassen wir für eine persönliche Ansprache, auch den Vor- und Nachnamen. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Verarbeitung dient alleine dem Zweck, Ihnen die Newsletter senden und Ihre Anmeldung nachweisen zu können. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1, a.) DSGVO. Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten sowie zu deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit durch eine E-Mail oder postalisch an die unter „Ansprechpartner“ angegebenen Adressen sowie durch Anklicken des Abmelde-Links in jedem Newsletter widerrufen.


6. Prüfung der Zahlungsfähigkeit

BOX40 möchte seinen Kunden die maximale Freiheit einräumen, Outfits in ihrer gewohnten Umgebung zu testen, ohne bereits alle Waren vorab zahlen zu müssen. Um einen Kauf auf Rechnung zu prüfen und ggf. zu gewähren, stellt BOX40 Bonitätsabfragen bei CRIF Bürgel GmbH und bei Kunden in Deutschland zusätzlich bei der SCHUFA Holding AG.

Die Auskunfteien erhalten von BOX40 den Namen, das Geburtsdatum und die Anschriftendaten des Kunden. Im Gegenzug senden diese einen Wahrscheinlichkeitswert zum Ausfall von Krediten („Score“) und wenn vorhanden negative Informationen über das Zahlungsverhalten (z.B. ein laufendes Inkassoverfahren), sowie zu bei den Auskunfteien gespeicherte Adress- und Identitätsinformation (z.B. „Identität geprüft“) zurück. Negative Scorewerte können dazu führen, dass BOX40 einzelne Zahlungsmittel nicht anbietet bzw. auf eine Pre-Autorisierung (Reservierung) eines Betrags in Höhe von 100,00€ auf der Kreditkarte vor dem Kauf besteht. Mehr zu diesem Thema finden Sie in unseren AGB unter dem Punkt 7.5. Wenn Sie keine Prüfung der Zahlungsfähigkeit wünschen, können Sie bei der Bestellung die Zahlart „Kreditkarte“ wählen.

Für die Scorewerte wird anhand von gesammelten Informationen und Erfahrungen aus der Vergangenheit eine Prognose über zukünftige Ereignisse erstellt. Die Berechnung der Wahrscheinlichkeitswerte erfolgt primär auf Basis der zu einer betroffenen Person bei den Auskunfteien gespeicherten Informationen. Anhand der zu einer Person gespeicherten Einträge und der sonstigen Daten erfolgt eine Zuordnung zu statistischen Personengruppen, die in der Vergangenheit ähnliche Zahlungsverhalten aufwiesen. Das verwendete Verfahren wird als „logistische Regression“ bezeichnet und ist eine fundierte, seit langem praxiserprobte, mathematisch-statistische Methode zur Prognose von Risikowahrscheinlichkeiten.


6.1. SCHUFA

BOX40 übermittelt somit im Rahmen von Vertragsverhältnissen erhobene personenbezogene Daten über die Beantragung, die Durchführung und Beendigung dieser Geschäftsbeziehung sowie Daten über nicht vertragsgemäßes Verhalten oder betrügerisches Verhalten an die SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden. Rechtsgrundlagen dieser Übermittlungen sind Art. 6 Abs. 1 b.) und Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Übermittlungen auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO dürfen nur erfolgen, soweit dies zur Wahrung berechtigter Interessen von BOX40 oder Dritter erforderlich ist und nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen. Der Datenaustausch mit der SCHUFA dient auch der Erfüllung gesetzlicher Pflichten zur Durchführung von Kreditwürdigkeitsprüfungen von Kunden (§ 505a und 506 des Bürgerlichen Gesetzbuches).

Die SCHUFA verarbeitet die erhaltenen Daten und verwendet sie auch zum Zwecke der Profilbildung (Scoring), um ihren Vertragspartnern im Europäischen Wirtschaftsraum und in der Schweiz sowie ggf. weiteren Drittländern (sofern zu diesen ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission besteht) Informationen unter anderem zur Beurteilung der Kreditwürdigkeit von natürlichen Personen zu geben. Nähere Informationen zur Tätigkeit der SCHUFA können dem SCHUFA-Informationsblatt nach Art. 14 DSGVO entnommen oder online unter www.schufa.de/datenschutz eingesehen werden.


6.2. CRIF Bürgel

Weiterhin übermitteln wir im Rahmen von Vertragsverhältnissen erhobene personenbezogene Daten über die Beantragung, die Durchführung und Beendigung dieser Geschäftsbeziehung sowie Daten über nicht vertragsgemäßes Verhalten oder betrügerisches Verhalten an die CRIF Bürgel GmbH, Radlkoferstraße 2, 81373 München. Rechtsgrundlagen dieser Übermittlungen sind Art. 6 Abs. 1 b.) und Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Übermittlungen auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO dürfen nur erfolgen, soweit dies zur Wahrung berechtigter Interessen von BOX40 oder Dritter erforderlich ist und nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen. Der Datenaustausch mit der CRIFBÜRGEL dient auch der Erfüllung gesetzlicher Pflichten zur Durchführung von Kreditwürdigkeitsprüfungen von Kunden (§ 505a und 506 des Bürgerlichen Gesetzbuches).

Die CRIFBÜRGEL verarbeitet die erhaltenen Daten und verwendet sie auch zum Zwecke der Profilbildung (Scoring), um ihren Vertragspartnern im Europäischen Wirtschaftsraum und in der Schweiz sowie ggf. weiteren Drittländern (sofern zu diesen ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission besteht) Informationen unter anderem zur Beurteilung der Kreditwürdigkeit von natürlichen Personen zu geben. Nähere Informationen zur Tätigkeit der CRIFBÜRGEL können dem CRIFBÜRGEL-Informationsblatt entnommen oder online unter www.crifbuergel.de/de/datenschutz eingesehen werden.


7. Cookies

Für einen Teil unserer Dienstleistungen ist es erforderlich, dass wir sogenannte Cookies einsetzen. Ein Cookie ist eine Textdatei, die entweder temporär ("Sitzungscookie") oder dauerhaft ("persistenter" Cookie) auf der Festplatte gespeichert wird. Cookies werden nicht dazu eingesetzt, um Programme auszuführen oder Viren auf Ihren Computer zu laden. Hauptzweck von Cookies ist vielmehr, ein speziell auf Sie zugeschnittenes Angebot bereitzustellen und die Nutzung des Service so zeitsparend wie möglich zu gestalten. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können jedoch Ihren Browser so verändern, dass dieser Cookies ablehnt oder vorher eine Bestätigung von Ihnen verlangt. Wenn Sie Cookies ablehnen, können nicht alle unsere Angebote für Sie störungsfrei funktionieren.

Wir verwenden Cookies, um Ihre Online-Erfahrung individuell auszugestalten und zu optimieren. Wir verwenden überwiegend "Sitzungscookies" die mit Beenden des Browsers gelöscht werden. Sitzungscookies werden hierbei zur Login-Authentifizierung verwendet.

"Persistente" Cookies verwenden wir beispielsweise, um Ihre Sprache zu speichern, damit Sie diese Einstellung nicht bei jedem Besuch wiederholen müssen. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann.

Auch Analyse- und Werbemaßnahmen von BOX40 beruhen auf Cookies (vgl. sogleich Ziff. 8).


8. Analyse- und Werbemaßnahmen

Um unsere Website zu verbessern verwenden wir verschiedene Technologien zur Analyse des Nutzungsverhaltens und Auswertung der damit verbundenen Daten. Außerdem machen wir auf unsere Dienstleistungen durch Online-Werbemaßnahmen aufmerksam. Diese Vorgänge erfolgen anonym oder anhand von Pseudonymen, jedoch niemals personenbezogen. Im nachfolgenden Abschnitt möchten wir Ihnen diese Technologien und die hierfür eingesetzten Anbieter näher erläutern.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1, f.) DSGVO, beruhend auf dem berechtigten Interesse von BOX40 an der Bewerbung der Dienstleistungen und der Analyse des Nutzungsverhaltens zur Verbesserung und Weiterentwicklung der Website.


8.1. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Google Analytics verwendet Cookies, um Webseiten hinsichtlich Ihres Nutzerverhaltens zu analysieren. Die durch Cookies erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen. Ihre IP-Adresse wird jedoch vor der Auswertung der Nutzungsstatistiken gekürzt, so dass keine Rückschlüsse auf Ihre Identität erfolgen können. Hierzu wurde Google Analytics auf unserer Website um den Code „anonymizeIp“ erweitert, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten.

Google wird die durch die Cookies gewonnenen Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Sie können Ihren Browser so konfigurieren, dass er Cookies abweist, oder Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung dieser Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das Browser-Plugin  herunterladen und installieren.

Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, können Sie einen Opt-Out-Cookie setzen, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern (das Opt-Out funktioniert nur in dem Browser und nur für diese Domain). Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in den Sicherheits- und Datenschutzgrundsätzen von Google Analytics und in den Datenschutzbestimmungen von Google.


8.2. Google AdWords Conversion-Tracking

Diese Website benutzt Google AdWords Conversion-Tracking, einen Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Hiermit wird die Leistung von bereitgestellten Werbeanzeigen (sog. AdWords-Kampagnen) gemessen. Durch das Analyseprogramm kann Google die Leistung zur Verfügung gestellter Anzeigen genauer bewerten und Google sowie wir als Kunde von Google können die Qualität und Relevanz der Anzeigen erhöhen, die Sie sehen. Google AdWords Conversion-Tracking verwendet Cookies. Die durch die Cookies erzeugten Informationen werden von Google zur Auswertung an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen. Die Cookies bleiben im Normalfall für 30 Tage auf Ihrem Computer aktiv. Wenn Sie in diesem Zeitraum unsere Website besuchen, werden Google und wir darüber informiert, dass Sie die bereitgestellte Anzeige gesehen haben.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Website vollumfänglich werden nutzen können.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in den den Datenschutzbestimmungen von Google.


8.3. Google Remarketing

Diese Website benutzt die Remarketing- oder "Ähnliche Zielgruppen"- Funktion der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Mittels dieser Funktion kann der Anbieter die Besucher der Webseite zielgerichtet mit Werbung ansprechen, indem für Besucher der Webseite des Anbieters personalisierte, interessenbezogene Werbung-Anzeigen geschaltet werden, wenn sie andere Webseiten im Google Display-Netzwerk besuchen. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen. Zur Durchführung der Analyse der Webseiten- Nutzung, welche die Grundlage für die Erstellung der interessenbezogenen Werbeanzeigen bildet, setzt Google Cookies ein. Hierzu speichert Google eine kleine Datei mit einer Zahlenfolge in den Browsern der Besucher der Webseite. Über diese Zahl werden die Besuche der Webseite sowie anonymisierte Daten über die Nutzung der Webseite erfasst. Es erfolgt keine Speicherung von personenbezogenen Daten der Besucher der Webseite. Besuchen Sie nachfolgend eine andere Webseite im Google Display-Netzwerk werden Ihnen Werbeeinblendungen angezeigt, die mit hoher Wahrscheinlichkeit zuvor aufgerufene Produkt- und Informationsbereiche berücksichtigen. Sie können die Verwendung von Cookies durch Google dauerhaft deaktivieren, indem Sie das von Google bereitgestellte Plug-In herunterladen und installieren. Alternativ zum Browser-Plugin oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, können Sie in Google Einstellungen für Werbung die Schaltfläche „Personalisierte Werbung“ deaktivieren. In diesem Fall wird Google nur noch generelle Werbung anzeigen, die nicht anhand der über Sie erfassten Informationen ausgewählt wurde.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google.


8.4. Facebook Pixel

Auf unseren Seiten sind Remarketing-Tags (sogenannte "Facebook-Pixel") des sozialen Netzwerks Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA ("Facebook") eingebunden. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Facebook dem EU-US Privacy Shield unterworfen. Wenn Sie unsere Website besuchen, wird über die Remarketing-Tags eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und einem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass mit Ihrer IP-Adresse unsere Website aufgerufen worden ist. Facebook verwendet diese Informationen, um uns statistische und anonyme Daten über die allgemeine Nutzung unserer Website sowie die Wirksamkeit unserer Facebook-Anzeigen ("Ads") zur Verfügung zu stellen. Falls Sie Mitglied bei Facebook sind und es Facebook über die Privatsphären-Einstellungen Ihres Kontos erlaubt haben, wird Facebook die über Ihren Besuch bei uns erfassten Information zudem mit Ihrem Mitgliedskonto verknüpfen und für die zielgerichtete Schaltung von Facebook-Ads benutzen.

Die Werbepräferenzen Ihres Facebook-Profils können Sie jederzeit einsehen und ändern. Wenn Sie die Datenverarbeitung durch Facebook deaktivieren, wird Facebook nur noch solche Facebook-Ads anzeigen, die nicht anhand der über die Remarketing-Tags über Sie erfassten Informationen ausgewählt werden.

Die Datenverarbeitung können Sie weiterhin unterbinden, indem Sie die folgende Schaltfläche betätigen:

CUSTOM OPT-OUT

Weitere Informationen zum Datenschutz und den Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook.


8.5. Facebook Fanpage

Wir betreiben eine Fanpage auf dem sozialen Netzwerk Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA („Facebook“) in gemeinsamer Verantwortung, um dort unter anderem mit Interessenten und Followern zu kommunizieren und über unsere Produkte und Dienstleistungen zu informieren.

Dabei können wir von Facebook Statistiken zur Nutzung unserer Fanpage (z. B. Angaben über Anzahl, Namen, Interaktionen, z. B. Likes oder Kommentare sowie zusammengefasste demografische und andere Informationen oder Statistiken anhand bestimmter Parameter über unser Unternehmen und das Angebot auf unserer Fanpage, die uns helfen, etwas über die Interaktionen mit unserer Seite zu erfahren) durch Facebook-/Fanpage-Nutzer erhalten. Nähere Informationen zu Art und Umfang dieser Statistiken hierzu Sie in der Facebook-Seitenstatistiken-Hinweisen sowie zur Vereinbarung bezüglich der jeweiligen Verantwortlichkeiten in der Facebook-Seiten-Insights-Ergänzung. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO beruhend auf unserem vorgenannten berechtigten Interesse.

Auf Daten, die durch Facebook dabei in eigener Verantwortung nach den Nutzungsbedingungen von Facebook verarbeitet werden, haben wir keinen Einfluss. Wir weisen aber darauf hin, dass beim Besuch der Fanpage Daten von Ihrem Nutzungsverhalten von Facebook und der Fanpage zu Facebook übertragen werden. Facebook selbst verarbeitet die vorgenannten Informationen, um detaillierte Statistiken zu erstellen und für eigene Marktforschungs- und Werbezwecke, auf die wir keinen Einfluss haben. Nähere Informationen hierzu finden Sie in der Datenrichtlinie von Facebook. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Facebook dem EU-US Privacy Shield unterworfen.

Soweit uns beim Betrieb der Fanpage personenbezogene Daten von Nutzern vorliegen, stehen Nutzern dazu die in dieser Datenschutzerklärung genannten Rechte zu. Sollten Nutzer darüber hinaus Rechte gegenüber Facebook geltend machen wollen, können Nutzer sich hierfür am einfachsten direkt an Facebook wenden. Informationen hierzu finden Sie in der obenstehenden Datenrichtlinie von Facebook. Facebook kennt sowohl die Details zum technischen Betrieb der Plattform und die damit verbundene Datenverarbeitung als auch die konkreten Zwecke der Datenverarbeitung und kann auf Anfrage hin entsprechende Maßnahmen umsetzen, wenn Nutzer von Ihren Rechten Gebrauch machen. Gern unterstützen wir Nutzer bei der Geltendmachung ihrer Rechte, soweit es uns möglich ist und leiten Nutzeranfragen an Facebook weiter.


8.6. Hotjar

Diese Website benutzt Hotjar, einen Webanalysedienst der Hotjar Ltd, Level 2, St Julians Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julians STJ 1000, Malta, Europe ("Hotjar") zur Verbesserung der Benutzererfahrung durch Analyse Ihres Nutzerverhaltens.

Hotjar wird, durch die Cookies gewonnenen, Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Sie können die Erfassung, der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung dieser Website bezogenen, Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Hotjar verhindern, indem sie einen Opt-Out-Cookie setzen (das Opt-Out funktioniert nur in dem Browser und nur für diese Domain). Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in der Datenschutzerklärung von Hotjar.


8.7. Exactag

Diese Website benutzt exactag, einen Webanalysedienst der Exactag GmbH, Philosophenweg 17, 47051 Duisburg, Deutschland (“exactag”). Exactag sammelt und speichert auf dieser Webseite und deren Unterseiten Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken. Aus diesen Daten können mit Hilfe von Cookies und sog. Browser-Fingerprints Nutzungsprofile erstellt werden. Die Fingerprint-Technologie speichert Umgebungsvariable des Internetbrowsers in einer Datenbank, ohne direkt nutzerbezogene Daten wie eine IP-Adresse zu speichern. Die Cookies und/oder der Fingerprint ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers. Die mit den exactag-Technologien erhobenen Daten werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren.

Sie können die Erfassung, der durch die Cookies und Fingerprints erzeugten und auf Ihre Nutzung dieser Website bezogenen, Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten durch exactag verhindern, indem sie einen Opt-Out-Cookie setzen (das Opt-Out funktioniert nur in dem Browser und nur für diese Domain). Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in der Datenschutzerklärung von exactag.


8.8. Interessenbezogene Online-Werbung

Unsere Website nutzt interessenbezogene Online-Werbung, um unsere Angebote für Sie interessanter und passgenauer zu gestalten. Hierzu verwenden wir die sogenannte Re- Targeting-Technologie, die es uns ermöglicht auf Basis von Cookies die Besucher unseres Onlineshops durch Werbeanzeigen auf den Webseiten unserer Partner anzusprechen, die sich schon einmal für unsere Produkte interessiert haben. Es werden hierbei lediglich anonyme und pseudonyme Daten erhoben und keine personenbezogenen Daten gespeichert oder Nutzungsprofile mit Ihren -soweit vorhanden- personenbezogenen Daten zusammengeführt.

Sofern Sie keine interessenbezogenen Werbeeinblendung wünschen, können Sie neben den in dieser Datenschutzerklärung erwähnten Widerspruchsmöglichkeiten auch durch entsprechende Einstellungen auf http://preferences-mgr.truste.com/ widersprechen, einer Seite die gebündelt Widerspruchsmöglichkeiten von Werbetreibenden bereitstellt. Die Webseite von TRUSTe, Inc, 835 Market Street, San Francisco, CA 94103-1905, USA ("TRUSTe") erlaubt es mittels von Opt-Out Cookies sämtliche Anzeigen auf einmal zu deaktivieren oder alternativ die Einstellungen für jeden Anbieter einzeln vorzunehmen. Bitte beachten Sie, dass nach dem Löschen aller Cookies in Ihrem Browser oder der späteren Verwendung eines anderen Browsers und/oder Profils erneut ein Opt-Out-Cookie gesetzt werden muss.


9. Weitere Funktionalitäten

Auf unserer Website verwenden wir schließlich verschiedene Technologien, um unseren Kunden soziale Interaktionsmöglichkeiten zu ermöglichen, Zusatzfunktionen anzubieten und die Weiterentwicklung zu erleichtern. Im nachfolgenden Abschnitt möchten wir Ihnen diese Technologien und die hierfür eingesetzten Anbieter näher erläutern.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1, f.) DSGVO, beruhend auf dem berechtigten Interesse von BOX40 an der Schaffung von Interaktionsmöglichkeiten und effektiven Entwicklung und Verbesserung der Website.


9.1. Google Tag Manager

Diese Website benutzt Google Tag-Manager, einen Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Der Tag Manager dient der Verwaltung von Tools zur Nutzungsdatenanalyse und weiteren Diensten, sogenannten Website-Tags. Ein Tag ist ein Element, das im Quelltext unserer Website hinterlegt wird, um beispielsweise Traffic und Besucherverhalten zu messen, Remarketing einzusetzen oder die Auswirkung von Online-Werbung und sozialen Kanälen zu erfassen. Der Google-Tag-Manger kommt ohne den Einsatz von Cookies aus und erfasst keine personenbezogenen Daten. Der Google Tag-Manager sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Teilweise werden die Daten auf einem Google-Server in den USA gespeichert. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.

Nähere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung und den weiteren Informationen von Google zum Tag-Manager.


10. Ihre Rechte

Auf Anforderung teilen wir Ihnen mit, ob und welche Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Soweit die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen, haben Sie zudem ein Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung oder Löschung der Daten. Sie haben auch das Recht, die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format von uns zu erhalten. Zur Geltendmachung dieser Rechte wenden Sie sich bitte an die oben genannten Kontaktdaten. Dies gilt auch, sofern Sie Kopien von Garantien zum Nachweis eines angemessenen Datenschutzniveaus erhalten möchten oder der Verarbeitung Ihrer Daten nach Maßgabe dieser Datenschutzhinweise insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen wollen.

Korrekturen an Ihren personenbezogenen Daten können Sie auch direkt über unsere Website unter „Mein Profil“ vornehmen.

Schließlich haben Sie ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz, wenn Sie der Ansicht sind, dass eine Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Datenschutzgesetze verstößt. Sie können dieses Recht bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen. In Berlin, dem Sitz von BOX40, ist die zuständige Aufsichtsbehörde: Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Friedrichstr. 219, 10969 Berlin.


Stand: Montag, 29. Oktober 2018

Mit den folgenden Buttons kannst Du, wie in unserer Datenschutzerklärung beschrieben, die Datenerfassung der entsprechenden Services verhindern: